News & Events RSSSubscribe with RSS
Recent News

Latest Newsletter

Canaan in the News

Visit our News & Events page to discover what the world is saying about Canaan, and what we are saying about the world.

Our Farms & Farmers

Learn more about the 1,700 small farmers who produce the delicacies we sell.

Trace Your Delicacy

Type in the package code to learn where your oil came from (future).

 >


REPORT ABOUT CANAAN BY WDR GERMAN TV STATION

January 21, 2014

"Bashar is building an entire city, Nasser a company for fair trade and Katia a nightclub scene - in Ramallah. And even Mohammed, the humble taxi driver from the mountains of Nablus, doesn't want to miss the Gold Rush: optimism in Palestine. There is rarely good new from Palestine. War, settlement construction and violent protests dominate the news. But in the Occupied Territories there is a lot more taking place."

WATCH VIDEO REPORT HERE

Bashar baut eine ganze Stadt, Nasser ein Unternehmen für fairen Welthandel und Katia einen Szene-Nachtclub - in Ramallah. Und auch Mohammed, der bescheidene Taxifahrer aus den Bergen in Nablus, will den Goldrausch nicht verpassen: Aufbruchstimmung in Palästina. Aus Palästina gibt es nur selten gute Nachrichten. Krieg, Siedlungsbau und gewaltsame Proteste beherrschen die Nachrichten. Doch in den besetzten Gebieten tut sich viel mehr. 

Alttext fehlt

Palästinensische Unternehmer erschaffen abseits von Politik und Querelen eine blühende Wirtschaft, Wohlstand und persönliche Erfolgsstorys. Internationale Investoren haben das Land entdeckt - es herrscht Goldgräberstimmung. Der palästinensische Staat nimmt auch ohne offizielle Gründungszeremonie langsam Gestalt an. Warten will hier niemand mehr...

Alttext fehlt

Die Palästinenser wollen leben, reisen, feiern und vor allem reich, schön und erfolgreich sein.

Die WELTWEIT-Reporter Michaela Heine und Ghislain Barallon haben vier mutige Menschen aus Palästina ein halbes Jahr lang durch ihr erstaunliches Leben begleitet. WELTWEIT führt uns in ein aufstrebendes Palästina jenseits der Klischees.

Redaktion: Arnim Stauth